Vorträge aus der Praxis für die Praxis

Im Juni haben wir Webprofessionals und digitale Experten wieder zur WebXpert-Conference eingelaqden. Die Veranstaltung in München lief dabei in weiterentwickelter Form ab. Diesmal an zwei Tagen: Am 6. Juni fanden von 12 bis 18 Uhr Community-Meetups verschiedener Usergroups statt und ab 19 Uhr ein Get-together. Am 7. Juni war die Hauptveranstaltung, die WebXpert-Conference.

Wir möchten mit dieser Konferenz für Entscheidern, Projektmanagern, Software-Architekten, Entwicklern, Verantwortlichen und Betreibern anspruchsvoller Online-Plattformen ein herstellerübergreifendes Forum schaffen, um relevantes Experten- und Hintergrundwissen, Entscheidungshilfen, Inspiration und Austausch zu erhalten. Die webXpert-Conference zeichnet sich durch zwei besondere Eigenschaften aus: Zum einen die inhaltliche Authentizität, da alle Vorträge von erfahrenen Menschen aus der Branche gehalten werden, die praxisnah aus ihrem Alltag berichten. Und zum Anderen die Nähe zwischen Referenten und Teilnehmern.

Vorträge zum Nachlesen

Die Kunst (und Wissenschaft) der effizienten Content-Erstellung

Wie vermeiden Sie kostspielige und manuelle Prozesse? Wie erhalten Sie objektive Einsichten zur Content-Qualität und den daraus resultierenden Ergebnissen? Wie gewährleisten Sie vor der Veröffentlichung, dass Ihre Inhalte wirklich markenkonform sind und die gewünschte Wirkung erzielen? Hier erfahren Sie, wie KI die Content-Erstellung in Ihrem Unternehmen transformieren kann.

  • Dr. Andrew Bredenkamp, Acrolinx
Download PDF (2,79 MB)

Content Intelligence: Wie KI die Arbeit der Marketing Manager revolutioniert

Der Einzug von Künstlicher Intelligenz in Unternehmen wird Gesellschaft und Arbeitswelt massiv verändern. Die Prognosen reichen von 4h-Arbeitswoche bis KI-Apokalypse - niemand weiß, was die kommende Revolution bringen wird. Die gute Nachricht: Schon heute stehen Marketing Managern mächtige KI-getriebene Werkzeuge zur Verfügung, die ihren Arbeitsalltag erleichtern, den Output erhöhen und dabei helfen, sich vom Wettbewerb zu differenzieren.

  • Sebastian Glock, e-Spirit
Download PDF (5,94 MB)

Kann Blockchain Herausforderungen der Content-Wirtschaft lösen?

Das im Zuge der Einführung des Bitcoins für die zugrundeliegende Architektur genutzte Blockchain-Konzept hat in der Folge losgelöst von Kryptowährungen branchenübergreifend erhebliches Interesse geweckt. Spätestens seit 2015 die britische Künstlerin Imogen Heap erstmals einen Musiktitel via Blockchain veröffentlichte und vertrieb, hat das Konzept die Content-Wirtschaft erreicht. Der Hype um Blockchain lassen eine nüchterne Betrachtung potenzieller Vor- und Nachteile oder unbeantworteter Fragen in den Hintergrund treten.

  • Wolfgang Senges, ContentSphere
Download PDF (2,71 MB)

Innovationsfähigkeit als Grundvoraussetzung für erfolgreiche Digitalprojekte

Warum es gefühlt immer schwieriger wird, Anforderungen zusammenzutragen und zielführende Projekte aufzusetzen, obwohl die Technik dabei eigentlich ein geringer werdendes Problem ist. Mit welchen Maßnahmen kann man dieser Herausforderung entgegentreten? Wie kann man heute die Basis für Anforderungen für morgen schaffen?

  • Dirk Langenheim, Intentive
Download PDF (5,42 MB)

Neue Sphären der Kommunikation: Optimaler Kundendialog - für beide Seiten

Der Kundendialog ist heute vielfältiger als jemals zuvor. Die Anzahl der Kanäle, die Kunden zur Kommunikation fordern, steigt an. Ebenso steigen die Anforderungen in der Kommunikation mit dem Kunden an. Ein gelungener Kundendialog endet nicht mit einem Chatbot. Die wirklichen Herausforderungen lauern in der internen Struktur und Organisation. Häufig werden die Bearbeitung von Kundenanfragen und die Pflege von Events ineffizient abgewickelt und münden in Unzufriedenheit.

  • Marco De Lucia, Pinuts media + science
Download PDF (2,57 MB)

Fake it first

Wie entwickelt man ein Produkt oder Feature, das den Nerv der Zeit trifft? Wie kann ich frühzeitig eine Marktakzeptanz ermitteln, ohne das Produkt schon fertig entwickelt zu haben? Wie kann ich entscheiden, welches Feature mein Produkt unbedingt haben muss und auf welches ich verzichten kann? Und kann ich feststellen, welche Zielgruppe mein Produkt besonders gut findet. Auf all diese Fragen gibt es eine Antwort – in diesem Vortrag.

  • Thomas Zumtobel, Q4U
Download PDF (4,13 MB)

Formulare einfach erstellen, verwalten, veröffentlichen und weiterverarbeiten

Das Abbilden digitaler Prozesse für Branchen wie Industrie, Verwaltung, Kultur und Tourismus gehört für Xima Media seit mehr als 18 Jahren zum Kerngeschäft. Mit Xima Formycycle gibt es seit 2002 eine Enterprise Formularmanagement Software auf dem Markt, die unter anderem problemlos in bestehende CMS Systeme integriert werden kann.

  • Sascha Weber, Xima Media
Download PDF (4,50 MB)

KI-gesteuertes Medienmanagement

Bildersuche in großen Datenbeständen gibt es schon lange, dabei hängt der Erfolg und die Akzeptanz von Medienmanagement-Lösungen bis heute im Wesentlichen von der Verschlagwortung von Bildern, sprich: Metadaten ab. Der Einsatz von Deep Learning, das auf der Idee von neuronalen Netzwerken basiert, können Algorithmen dieser Art – sind sie erst einmal trainiert – erstaunliche Dinge leisten, freuen Sie sich auf praktische Beispiele in Business-relevanten Einsatzszenarien.

  • Michael Wegner, Pixelboxx
Download PDF (2,98 MB)

E-Commerce: mehr als nur ein Online-Shop

In vielen Unternehmen wird ein Online-Shop mit E-Commerce gleichgesetzt – die Strategien sind häufig mit der falschen Sichtweise aufgestellt, getrieben von Anforderungen der Kollegen / Fachbereichen oder dem Wettbewerb. So wird meistens nur ein Bruchteil der digitalen Möglichkeiten ausgeschöpft. Was E-Commerce eigentlich wirklich bedeutet und wie ihre Kunden ihnen den Weg vorgeben, beleuchten wir in diesem Vortrag.

  • Wibke Reidenbach-Meiler, Intershop
Download PDF (2,26 MB)

Integrated Commerce in der Cloud - wie, wann und warum?

Überall spricht man von Systemlandschaften in der Cloud – wie sieht jedoch die Realität aus? Dieser Beitrag beleuchtet am Beispiel E-Commerce-Software das wie, wann und warum des Einsatzes von Cloud-Technologie und welche Vorteile integrierte Systemlandschaften bringen.

  • Lukas Kringe, Intershop
Download PDF (2,50 MB)