Suche

  • How-To: Url-Parameter bei benutzerdefinierten Aufträgen mitsenden

    Thomas Pollinger 08.07.2019 DE 2019 , Asynchrone Prozesse , Automatisierung , Benutzerdefinierte Aufträge , Cluster , Einstellungen , Features , FTP , How-To , Konfiguration , Netzwerk , Optimierung , Publizierung , Release 16 , Server Manager , SFTP , Ti

    Man kann bei einem benutzerdefinierten Auftrag die Aktion bestimmen, welche ausgeführt werden soll. In diesem Artikel wird die Variante URL aufrufen näher beleuchtet und dabei erklärt wie man URL-Parameter übergeben kann.

    08.07.2019

  • How-To: Performance-Steigerung durch intelligente Prozess-Verteilung

    Thomas Pollinger 05.07.2019 DE 2019 , Administration , Asynchrone Prozesse , Cluster , Einstellungen , Features , Gewusst wie! , How-To , Konfiguration , Optimierung , Performance , Publizierung , Release 16 , Web Site Management Server , Deutsch

    Mit diesem Artikel möchte ich gerne eine Erkenntnis teilen, welche die Performace innerhalb eines Management Server Clusters für die Publizierung steigern kann. Zusätzlich erläutere ich noch wie man zeitgleich dies für bestimmte Projekte individuell...

    05.07.2019

  • PreExecute: Tuning Tipps und Tricks

    Thomas Pollinger 10.06.2019 DE 2019 , .NET Framework , Active Templates , API , API v2 , ASP , ASP.NET , Asset Folder , Asset Manager , Blockmarkierungen , C# Language , Content-Klassen , Einstellungen , Installation , Internet Information Server (IIS) , J

    In den letzten drei Artikeln wurden die unterschiedlichen Möglichkeiten für RDExecute und PreExecute erläutert. Ebenso wie man es einrichtet und auf was man achten sollte. Jetzt möchte ich nochmals die wichtigsten Schritte zusammenfassen und auf ...

    10.06.2019

  • PreExecute: Temporary .NET Cache Files

    Thomas Pollinger 03.06.2019 DE 2019 , .NET Framework , Active Templates , API , API v2 , ASP , ASP.NET , Asset Folder , Asset Manager , Automatisierung , Benutzerdefinierte Aufträge , Blockmarkierungen , C# Language , Content-Klassen , Einstellungen , Inst

    Wenn man nun die Dinge aus den beiden ersten Artikeln beherzigt hat, dann kommt man schnell in den Bereich Optimierung. Als erstes, wenn man C# (.aspx) statt VBScript (.asp) anwendet, bekommt man es ganz schnell mit den s.g. Temporary .NET Cache Files...

    03.06.2019

  • PreExecute: Eigener AppPool

    Thomas Pollinger 27.05.2019 DE 2019 , .NET Framework , Active Templates , API , API v2 , ASP , ASP.NET , Asset Folder , Asset Manager , Blockmarkierungen , C# Language , Content-Klassen , Einstellungen , Installation , Internet Information Server (IIS) , J

    Wie im letzten Artikel schon angekündigt, gibt es die Möglichkeit je Projekt einen eigenen Anwendungspool für die Ausführung der RD/PreExecutes zu definieren. Damit hat man die freie Entscheidung, wie und mit was man die RD/PreExecutes ausführen lassen...

    27.05.2019

  • RD- & PreExecute: Verwendung und Einstellungen

    Thomas Pollinger 20.05.2019 DE 2019 , .NET Framework , Active Templates , API , API v2 , ASP , ASP.NET , Asset Folder , Asset Manager , Blockmarkierungen , C# Language , Content-Klassen , Einstellungen , Installation , Internet Information Server (IIS) , J

    Man kann im Management Server serverseitige Skripte (PHP, JSP, ASP, ASPX u.a.) und für Templates definierte Skript-Dateien in SmartEdit oder der Vorschau ausführen lassen. Der Management Server bietet die Ansätze RDExecute und PreExecute dazu an.

    20.05.2019

  • How-To: Systemwartung mit benutzerdefinierten Aufträgen

    Thomas Pollinger 21.02.2019 DE 2019 , Administration , API , Asynchrone Prozesse , Automatisierung , Benutzerdefinierte Aufträge , How-To , Projekt , Publizierung , Release 16 , RQL , Server Manager , Tipps und Tricks , Web Site Management Server , Deutsch

    Der Management Server auch noch andere Bereiche, welche eine regelmäßig Pflege benötigen. Doch wie es immer so ist, man vergisst es gerne oder kommt nur selten dazu. Daher möchte ich heute ein paar Beispiele für benutzerdefinierte Aufträge zeigen...

    21.02.2019

  • Release Notes: Use multiple parallel running threads for live server cleanup

    Thomas Pollinger 21.01.2019 EN 2018 , Administration , Features , Optimierung , Publizierung , Release notes , Web Site Management Delivery Server , Web Site Management Server , Englisch Release Notes: Use multiple pa

    Use multiple parallel running threads for live server cleanup Management Server Service Pack 1 Hotfix 6 supports multiple running threads for administering information about published pages and assets for live-server cleaning.

    21.01.2019

  • Release Notes: Publish keyworded pages as referenced pages

    Thomas Pollinger 07.01.2019 EN 2018 , Administration , Einstellungen , Konfiguration , Projekt , Publizierung , Release notes , Schlagworte , Web Site Management Server , Englisch Release Notes: Publish keyworded pag

    The new publication option “Publish keyworded pages as referenced pages” has been added to the general publication settings. When this option is selected, pages that are connected by keywords (keyworded) are published according to the settings...

    07.01.2019

  • Manuel Schnitger: Handling CSS/JS

    Internet 18.12.2018 EN 2011 , Content-Klassen , CSS , Einstellungen , Konfiguration , Manuel Schnitger , Publizierung , Templates , Web Site Management Server , Englisch Manuel Schnitger: Handling CSS/JS

    In this artice I describe ways how to improve the maintainance of CSS & JS files and how even the performance in SmartEdit can be enhanced with just simple modifications regarding the referencing of those files.

    18.12.2018

  • Umfrage zum Thema: "Publizierung mit dem Management Server"

    Thomas Pollinger 16.11.2018 DE 2018 , News , Publizierung , Web Site Management Server , Deutsch Umfrage zum Thema: "Publizierung mit dem Management Server" Unser OpenText CMS Produktmanager (PM)

    Unser OpenText CMS Produktmanager (PM) Markus Heckmann hat Fragen zum Thema „Publizierung aus dem CMS“ und braucht eure Hilfe, Meinung bzw. Antworten. Dies hilft ihm das CMS noch effizienter, schneller und einfacherer zu gestalten – jedoch auch uns ...

    16.11.2018

  • Root Cause Analysis: "BuildPage: ERROR#5 - Value cannot be null. parameter name: key"

    Thomas Pollinger 10.08.2018 DE 2018 , ckEditor , Fehlermeldungen , Publizierung , Root Cause Analysis , Warnungen , Web Site Management Server , Deutsch Root Cause Analysis: "BuildPage: ERROR#5 - Value cannot be null.

    Eine Software wie der Management Server, ist eine sehr komplex und über Jahre gewachsen. Über die Zeit schleichen sich Verhalten ein, welche sich dann in seltsamen Fehlermeldungen wiederspiegeln können. Dabei treten Dinge auf, welche meist erst durch...

    10.08.2018

  • Root Cause Analysis: "PAGE not published: 0"

    Thomas Pollinger 27.07.2018 DE 2018 , Fehlermeldungen , Publizierung , Release 16 , Root Cause Analysis , Warnungen , Web Site Management Server , Deutsch Root Cause Analysis: "PAGE not published: 0"

    Eine Software wie der Management Server, ist eine sehr komplex und über Jahre gewachsen. Über die Zeit schleichen sich Verhalten ein, welche sich dann in seltsamen Fehlermeldungen wiederspiegeln können. Dabei treten Dinge auf, welche meist erst durch...

    27.07.2018

  • Root Cause Analysis: "Error: No publishing target - aborted"

    Thomas Pollinger 20.07.2018 DE 2018 , Einstellungen , Fehlermeldungen , Konfiguration , Publizierung , Root Cause Analysis , Warnungen , Web Site Management Server , Deutsch Root Cause Analysis: "Error: No publishing

    Eine Software, wie in unserem Fall der Management Server, ist eine sehr komplexe und mächtige Angelegenheit. Denn es wurden über die Jahre Anforderungen von Kunden als, wichtige und nützliche, Funktionen eingebaut. Jedoch wenn man nicht regelmäßig...

    20.07.2018

  • Root Cause Analysis: "Error while calling Web Service: The user could not be logged on to the system."

    Thomas Pollinger 11.05.2018 DE/EN 2018 , Administration , Fehlermeldungen , Publizierung , Root Cause Analysis , Warnungen , Web Site Management Delivery Server , Web Site Management Server , WebService , Deutsch , Englisch

    Oft ist man sich garnicht bewusst, dass man bei einfachen Tätigkeiten in den WSM-Produkten Fehlermeldungen auslösen kann. Denn es gibt oft viele und lange Abhängigkeitsketten, welche einem nicht mehr sofort erkenntlich sind...

    11.05.2018

  • Kleine Tipps für Zwischendurch (Nr. 5)

    Thomas Pollinger 06.04.2018 DE 2018 , Administration , Asynchrone Prozesse , Fehlermeldungen , Kleine Tipps , Konfiguration , Publizierung , Warnungen , Web Site Management Delivery Server , Web Site Management Server , WebService , Deutsch

    Der Management Server unterstützt zwei Methoden, wie man Inhalte auf dem Zielsystem löschen (lassen) kann. Jedoch was nicht so klar aus der Dokumentation hervorgeht ist, dass man in Kombination mit dem Delivery Server (via WebService) eine zusätzliche...

    06.04.2018

  • Root Cause Analysis: "Link replacement in page {GUID} in project {GUID} failed for asset in folder {GUID}."

    Thomas Pollinger 30.03.2018 DE/EN 2018 , Asset Folder , Asset Manager , ckEditor , Fehlermeldungen , Publizierung , Root Cause Analysis , Warnungen , Web Site Management Server , Deutsch , Englisch Root Cause Analys

    Das schlimmste was einem bei einer Fehlersuche aufhalten kann ist, wenn man nicht direkt die richtige Quelle des Auslösers findet. Dies kann durch fehlende oder unvollständige Informationen innerhalb der Fehlermeldung sein...

    30.03.2018

  • WSM blog: Delivery Server publication in Management Server 11

    Archiv 27.03.2018 EN 2011 , API , Dennis Reil , Publizierung , Web Site Management Delivery Server , Web Site Management Server , WebService , WSM blog , Englisch WSM blog: Delivery Server publication in Management Se

    written by Dennis Reil: OpenText Web Site Management Server 11 has a completely reworked publication to OpenText Web Site Management Delivery Server. Management Server is from version 11 on using the WCF based Delivery Server .Net Remote API.

    27.03.2018

  • Root Cause Analysis: "'IoRangeList' is an unexpected token. The expected token is '<!--' or '<[CDATA['."

    Thomas Pollinger 23.03.2018 DE/EN 2018 , Content-Klassen , Fehlermeldungen , Navigation Manager , Publizierung , RenderTags , Root Cause Analysis , Warnungen , Web Site Management Server , Deutsch , Englisch Root Ca

    Auch wenn man meint bereits viele Varianten gesehen zu haben. So wird man regelmäßig eines besseren belehrt, wenn man bei der Fehleranalyse auf Content-Klassen stößt. Deren Inhalt sich auf den ersten schnellen Blick valide...

    23.03.2018

Gewählte Kategory