091502CC8D7F487BA52A08145ED03720
  • Thomas Pollinger
  • 27.07.2018
  • DE

Root Cause Analysis: "PAGE not published: 0"

Eine Software wie der Management Server, ist eine sehr komplex und über Jahre gewachsen. Über die Zeit schleichen sich Verhalten ein, welche sich dann in seltsamen Fehlermeldungen wiederspiegeln können. Dabei treten Dinge auf, welche meist erst durch eine Korrektur innerhalb der Software gelöst werden können. Jedoch gibt es fast immer s.g. Workarounds, welche einem helfen ein gewisses Maß an Kontrolle über das eigene System zu behalten. Wie in diesem Fall...


Regel 46

Passwörter sind wie Unterwäsche. Du darfst sie keinen sehen lassen, musst sie regelmäßig wechseln und solltest sie nicht mit Fremden tauschen.. (Bemerkenswerte Zitate aus der IT-Welt)


Verhalten

Diese nachfolgenden Fehlermeldungen kommen einem Publizierungsbericht:

Publizierungsbericht:
Status: OK
Publishing Information
Name: Publizierungsauftrag 0815
Created by: Max Mustermann
Started by: Fritz Fischer
Start: 01.01.2018 00:00:01
Finished: 01.01.2018 00:00:05

Language variant: Français
Project variant: HTML 0815
Publish all following pages: no
Publish related pages: no

Published: 
PAGE not published: 0 
PAGE not published: 0

Ursache

Ist eine nicht korrekte Verarbeitung innerhalb der Software. Das Verhalten tritt sehr selten auf und ist erstmal nicht kritisch. Es hat auch keine gravierenden Auswirkungen, in der Regel werden nur die Seiten nicht publiziert.

Lösung

Eine kurzfristige und direkte Abhilfe ist, einfach die WSMS-Dienste neu zu starten. Derzeit wird an einer Korrektur dieses Verhaltens bei OpenText gearbeitet und mit einem der nächsten Updates geliefert.


Über den Autor:
Thomas Pollinger

... ist Senior Site Reliability Engineer bei der Vodafone GmbH in Düsseldorf. Seit dem Jahr 2007 betreut er zusammen mit seinen Kollegen die OpenText- (vormals RedDot-) Plattform Web Site Management für die deutsche Konzernzentrale.

Er entwickelt Erweiterungen in Form von Plug-Ins und PowerShell Skripten. Seit den Anfängen in 2001 (RedDot CMS 4.0) kennt er sich speziell mit der Arbeitweise und den Funktionen des Management Server aus.

       

Downloads

 

QuickLinks

 

Channel