091502CC8D7F487BA52A08145ED03720
  • Thomas Pollinger
  • 06.09.2019
  • DE

Root Cause Analysis: "TextEditor speichert große Mengen an Inhalt nicht"

Jedes System, jede Umgebung ist individuell und muss den Ansprüchen immer wieder angepasst werden. Dazu gehört auch, dass man das Verhalten, die wachsenden Anforderungen und Eigenarten des eigenen Systems kennt. Erst dann lassen sich die Optimierungen oder Änderungen in der passenden Art und Weise umsetzen. Wie in diesem Fall:


Regel 53

Code ist wie Humor. Wenn man es erklären muss, ist es schlecht.


Verhalten

Wenn man sehr große Mengen an Text über den Text-Editor speichern möchte. Dann meldet der Text-Editor einen Erfolg, jedoch beim erneuten öffnen des selben Text-Elements ist der Inhalt leer.


Ursache

Es gibt im Internet Information Server (IIS) Einstellungen, welche im Standard einfach zu klein dimensioniert sind. Dazu gehören vor allem die s.g. Request- und Response-Limits.


Lösung

In den IIS-Einstellungen den Wert für das Maximum Requesting Entity Body Limit entsprechend erhöhen:


Danke an David Wisniowski und Mathias Schrandt für diesen hilfreichen Tipp in unserer Slack-Community.


Über den Autor:
Thomas Pollinger

... ist Senior Site Reliability Engineer bei der Vodafone GmbH in Düsseldorf. Seit dem Jahr 2007 betreut er zusammen mit seinen Kollegen die OpenText- (vormals RedDot-) Plattform Web Site Management für die deutsche Konzernzentrale.

Er entwickelt Erweiterungen in Form von Plug-Ins und PowerShell Skripten. Seit den Anfängen in 2001 (RedDot CMS 4.0) kennt er sich speziell mit der Arbeitweise und den Funktionen des Management Server aus.