48EC57C13BA44304B3C399FFF1EF1EB7
  • Thomas Pollinger
  • 26.08.2019
  • DE

Kleine Tipps für Zwischendurch (Nr. 22)

Der Management Server führt eine eigene Logdatei, welche man im Pfad OpenText\WS\MS\ASP\Log mit dem Namen wsms.log findet.

Diese Logdatei kann man im Server-Manager einsehen und besitzt bestimmte Regeln:

  • Log Level werden in der logging.config je Komponete eingestellt.
  • Suchen und filtern kann man in der Oberfläche nach bestimmte Kriterien.
  • Das Formt der Datei selbst, entspricht dem SAP Logging Framework (siehe PDF).
  • Wichtig zu wissen ist noch, dass aus allen Komponeten des Management Servers, die Meldungen alle 15 Sekunden in das wsms.log übertragen werden. Dabei handelt es sich um einen unveränderlichen Wert innerhalb des Systems.

Weitere interessante Artikel zum Thema Logging findet man hier:


Über den Autor:
Thomas Pollinger

... ist Senior Site Reliability Engineer bei der Vodafone GmbH in Düsseldorf. Seit dem Jahr 2007 betreut er zusammen mit seinen Kollegen die OpenText- (vormals RedDot-) Plattform Web Site Management für die deutsche Konzernzentrale.

Er entwickelt Erweiterungen in Form von Plug-Ins und PowerShell Skripten. Seit den Anfängen in 2001 (RedDot CMS 4.0) kennt er sich speziell mit der Arbeitweise und den Funktionen des Management Server aus.